AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen bellepet - Birte Tychsen

 

1. Geltungsbereich

  1. Der Verkauf erfolgt ausschließlich an Unternehmer im Sinne des § 14 BGB. Für unsere Leistungen gelten, sofern nichts anderes schriftlich vereinbart wurde, die nachfolgenden Geschäftsbedingungen.
  2. Der Käufer erklärt sich mit Absenden der Bestellung mit den Geschäftsbedingungen einverstanden. Desweiteren gelten diese auch für alle weiteren Leistungen, auch wenn diese nicht noch einmal ausdrücklich erwähnt wurden.

 

2. Vertragspartner

  1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Birte Tychsen, Reinbeker Straße 3, 22145 Stapelfeld.
  2. Vertretungsberechtigte Gesellschafterin: Birte Tychsen.

 

3. Vertragsschluss

  1. Die Darstellung der Produkte in unserem Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern lediglich einen unverbindlichen Onlinekatalog dar. Dies gilt sowohl für die aufgeführten Preise, als auch für Abbildungen, Gewichts- und Größenangaben. Das mit Eingabe der Bestellung erhaltene Angebot ist daher freibleibend. Nach Eingang Ihres Auftrages erhalten Sie automatisch eine unverbindliche Bestellübersicht per E-Mail. Der bindende Rechtsvertrag entsteht allerdings erst, sobald Sie eine Auftragsbestätigung von uns erhalten. Dies gilt ebenso für Ergänzungen, Änderungen oder Nebenabreden.
  2. Für die Lieferung ist die schriftliche Auftragsbestätigung maßgebend. Die Firma Bellepet behält sich vor, eingehende Bestellungen aus ökonomischen Gründen, auch ohne Begründung, abzulehnen.


4. Preisänderungen

  1. Mit Erscheinen einer neuen Preisliste verlieren alle vorhergehenden Preislisten ihre Gültigkeit. Druckfehler und offensichtliche Irrtümer in Preislisten, Angeboten oder Bestätigungen berechtigen den Käufer nicht zu irgendwelchen Ansprüchen.
  2. Hat sich der Preis zum Zeitpunkt der Leistungserbringung gegenüber dem ursprünglich vereinbarten Preis wesentlich verändert, so ist der Käufer darüber unverzüglich aufzuklären. Widerspricht dieser nicht umgehend, gilt der neue Preis.



5. Bezahlung

  1. Näheres zu den akzeptierten Zahlungsarten erfahren Sie in der Rubrik „Versand und Zahlungsbedingungen“.
  2. Zahlungen gelten erst dann als getilgt, wenn diese auf dem Konto des Verkäufers eingegangen sind.
  3. Bei Überschreiten des vereinbarten Zahlungsziels gerät der Käufer in Zahlungsverzug, auch wenn er nicht von uns besonders in Verzug gesetzt oder gemahnt wurde. Bei Zielüberschreitung behalten wir uns vor, Verzugszinsen und Mahnkosten zu berechnen.
  4. Vor Zahlung fällig gewesener Rechnungsbeträge ist der Verkäufer nicht zu weiteren Lieferungen verpflichtet.



6. Eigentumsvorbehalt

  1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware unser Eigentum. Hat der Käufer offene Rechnungen aus vergangenen oder gegenwärtigen Geschäftsbeziehungen noch gar nicht oder nur teilweise bezahlt, behalten wir uns eine Lieferung bis zum vollständigen Ausgleich dieser Forderungen vor.
  2. Der Käufer verpflichtet sich, die Ware bis zur Auflösung des Eigentumsverhältnisses ordnungsgemäß zu verstauen und auf eigene Verantwortung und Kosten gegen Beschädigung und Verlust zu sichern.
  3. Der Käufer hat das Recht, die Vorbehaltsware weiter zu veräußern, sofern er nicht im Zahlungsverzug steht. Nicht gestattet sind ihm dagegen die Verpfändung der Ware, sowie die Übereignung zur Sicherung. Bei Pfändungen sowie Beschlagnahme oder sonstigen Verfügungen durch Dritte hat der Käufer uns unverzüglich davon zu benachrichtigen und uns alle Auskünfte und Unterlagen zur Verfügung zu stellen, die zur Wahrnehmung unserer Rechte erforderlich sind.




7. Lieferung

  1. Die Kosten für die Verpackung und Versand hat der Käufer zu tragen. Genauere Informationen zu den Versandbedingungen finden Sie in der Rubrik "Liefer- und Versandkosten".
  2. Die Lieferart und den Versandweg bestimmt der Verkäufer. Sollte eine abweichende Lieferart vereinbart werden, übernimmt der Käufer die zusätzlichen Kosten. Die Lieferfrist wird damit, je nach Lieferart, unter Umständen außer Kraft gesetzt.
  3. Die genannten Lieferfristen sind unverbindlich, sofern nichts anderes ausdrücklich in Schriftform vereinbart wurde. Sofern die Ware bis zum Ablauf der genannten Lieferfrist das Werk verlassen hat, gilt die Frist als eingehalten. Ist die Lieferfähigkeit gegeben, der Käufer nimmt die Ware aber nicht innerhalb der Lieferfrist an, gilt diese dennoch als eingehalten.
  4. Sollte ein bestellter Artikel nicht lieferbar sein, sind wir berechtigt, uns von der Lieferung zu befreien. Wir verpflichten uns Sie unverzüglich über Lieferschwierigkeiten zu informieren und erhaltene Geldzahlungen unverzüglich zu erstatten.
  5. Unvorhersehbare Betriebsstörungen, Energie- oder Arbeitskräftemangel, Streiks, Aussperrungen, Rohstoffknappheit, Schwierigkeiten bei der Transportmittelbeschaffung, Verkehrsstörungen, Naturkatastrophen, Krieg und andere höhe Gewalt, befreien uns im Umfang und für die Dauer ihrer Auswirkung von der Lieferpflicht, sofern sie nachweislich für diese verantwortlich sind.
  6. Teillieferungen sind zulässig, sofern sich daraus keine Nachteile für den Gebrauch ergeben. 
  7. Wird die Lieferfrist durch den Verkäufer verschuldet nicht eingehalten, und entspricht nicht eine der oben genannten Bedingungen für Lieferverzug, so ist der Käufer dazu berechtigt, vom Kaufvertrag zurückzutreten. Darüber hinausgehende Ansprüche, insbesondere Schadensersatzansprüche jedweder Art, sind ausgeschlossen.

 

8. Gefahrübergang

  1. Wird eine Versandart und die Transportgefahr nicht gesondert vereinbart, erfolgt die Wahl der Versandart nach unserem Ermessen, wobei die Transportgefahr der Käufer trägt. Die Gefahr eines zufälligen Untergangs oder einer zufälligen Verschlechterung des Liefergegenstandes geht ab Verlassen der Waren bei unserer Firma auf den Käufer über. Dies gilt auch bei frachtfreier Lieferung.
  2. Bei Versandverzögerungen, die auf den Käufer zurückzuführen sind, geht die Gefahr vom Tage der Versandbereitschaft an den Käufer über. Dieser kann jedoch auf eigene Kosten eine Versicherung für diese Zeitspanne beantragen.

 

9. Beanstandung und Widerruf

  1. Das Widerrufsrecht gemäß § 355 BGB ist dem Endverbraucher vorbehalten. Das Rechtsgeschäft darf weder einer gewerblichen noch einer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden. Juristische Personen oder Unternehmer gem. § 14 Abs. 1 BGB sind keine Verbraucher. Ein Widerruf ist daher nicht möglich.
  2. Der Käufer verpflichtet sich, bei Eingang der Ware diese unverzüglich auf Vollständigkeit und Unversehrtheit zu prüfen. Teilt er dem Verkäufer eventuelle Fehlmengen oder Mängel nicht umgehend mit, verfällt das Recht auf Nachlieferung oder Nachbesserung der Ware. Für den Verkäufer entfällt damit jegliche Haftung.
  3. Erhält der Käufer die Ware nach einer Weiterveräußerung gemäß §478 BGB zurück, so ist er verpflichtet, den Verkäufer davon zu unterrichten und ihm die Möglichkeit der Nachbesserung oder Nachlieferung einzuräumen, bevor er selbst nachbessert, Minderung oder Wandlung akzeptiert oder Schadenersatz leistet.
  4. Ansprüche wegen jeglicher Mängel verjähren innerhalb von einem Jahr ab der Ablieferung der Sache. Bei Schadensersatzansprüchen wegen der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie bei Schadensersatzansprüchen wegen vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Pflichtverletzung gilt die gesetzliche Verjährungsregelung.

 

10. Copyright

  1. Alle auf dieser Website benutzten Bilder unterliegen dem Copyright des Rechteinhabers bellepet.de und dürfen nicht ohne schriftliche Genehmigung genutzt werden.

 

11. Rechtswahl, Erfüllungsort, Gerichtsstand, Teilnichtigkeit

  1. Für die gesamte Geschäftsbeziehung zwischen Verkäufer und Käufer findet deutsches Recht (HGB, BGB) unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung.
  2. Erfüllungsort für die Lieferung ist die jeweilige Versandstelle des Verkäufers, für die Zahlung dessen Sitz.
  3. Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten ist Hamburg.
  4. Sollten einzelne Klauseln dieser Verkaufs- und Lieferungsbedingungen ganz oder teilweise ungültig sein, so berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln nicht. Eine unwirksame Regelung gilt als durch eine solche Regelung ersetzt, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt und wirksam ist.

 

12. Kundendienst

Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

Montag-Donnerstag: 9.00-12.30 Uhr / 14.00-16.45 Uhr
Freitag: 9.00-12.30 Uhr / 14.00-15.00 Uhr
Tel.: 040 6772661 
Fax: 040 - 669 77 172 24-h
E-Mail: info@bellepet.de

 

13. Bankverbindung

Inhaber: Birte Tychsen
Bank: Hamburger Sparkasse

Kontonummer: 1324126315
BLZ: 20050550
IBAN: DE57200505501324126315
BIC: HASPDEHHXXX

 

 

Zuletzt angesehen